06.02.2019

Julia Lindner ist Fachanwältin für Verwaltungsrecht

Die Kanzlei Seidler & Kollegen freut sich über den mittlerweile 11. Fachanwaltstitel im 8. Rechtsgebiet.

Die Rechtsanwaltskammer Freiburg hat Rechtsanwältin Julia Lindner aus Weil am Rhein den Titel „Fachanwältin für Verwaltungsrecht“ verliehen. 

Julia_Lidner

Der Rechtsanwaltskammer Freiburg gehören alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Landgerichtsbezirke Freiburg, Baden-Baden, Offenburg, Konstanz und Waldshut an. Von den rund 3.600 Mitgliedern sind nur etwa 50 berechtigt, diesen Fachanwaltstitel zu tragen, darunter nur 6 Anwältinnen. Mit Julia Lindner kommt nun eine 7., im Dreiländereck die einzige, Fachanwältin hinzu. 

Der seit jeher durch den Kanzleigründer und ehemaligen Bürgermeister Lörrachs, Josef Seidler, gesetzte Schwerpunkt im Verwaltungsrecht, insbesondere im öffentlichen Baurecht und Bauplanungsrecht, wird durch die nachgewiesene fachliche Qualifikation von Rechtsanwältin Julia Lindner unterstrichen und fortgeführt. Rechtsanwalt Walter Schneider, als ehemaliger Landrat des Landkreises Lörrach ebenfalls langjährig erfahren im Verwaltungsrecht, vervollständigt das Anwaltsteam der Kanzlei Seidler & Kollegen im Verwaltungsrecht.

Anders als für den Laien ersichtlich, sind selbst erkorene „Experten mit Schwerpunkt im Verwaltungsrecht“ nicht mit Fachanwälten gleichzusetzen. Der Fachanwaltstitel kann nur an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verliehen werden, die im jeweiligen Fachgebiet nachweislich über besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen verfügen. Im Verwaltungsrecht sind beispielsweise mindestens 80 eigenverantwortlich bearbeitete Fälle in nur drei Jahren erforderlich, darunter mindestens 30 gerichtliche Fälle.

„Ich bin schon lange im Bereich des Verwaltungsrechts interessiert, auch aufgrund meiner Gemeinderatstätigkeit, und habe vor Jahren begonnen, mich auf diesem Gebiet zu spezialisieren“, sagt Julia Lindner. „Entsprechend konnte ich nach erfolgreichem Abschluss des Fachanwaltslehrgangs nicht nur die besonderen theoretischen Kenntnisse, sondern sehr bald auch die notwendigen praktischen Erfahrungen belegen. Ich freue mich sehr, meine Leidenschaft fürs öffentliche Recht nun auch durch den Fachanwaltstitel dokumentieren zu können.“

<Julia Lindner>