Sparkasse Markgräflerland, Haupstr. 279, Weil am Rhein, 05.04.2017 19:00 Uhr

WWT Info kompakt Vortragsreihe: "Sozialversicherungspflicht, Statusfeststellung & Co. Ein Überblick für Unternehmer und Dienstleister"

Der Vortrag fällt wegen Erkrankung des Referenten leider aus.

Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass 28 % der extern Beschäftigten in die Hochrisikogruppe der Scheinselbstständigkeit bzw. der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung fallen. Branchenabhängig dürfte die Zahl sogar noch deutlich höher liegen, so beispielsweise bei Transport und Logistik, Bauwirtschaft oder im IT-Bereich.
 
Auch bei „den eigenen Leuten“ ist vieles nicht so klar, wie es scheint. Die Rechtsprechung zur Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern hat sich stark gewandelt. In vielen Fällen steht heute eine Beitragspflicht im Raum.
 
Die daraus resultierenden Haftungsrisiken für Unternehmen sind enorm. Nachzahlungen von Sozialversicherungsbeiträgen, Steuern, Zinsen und Säumniszuschläge können sich auf existenzbedrohliche Summen addieren, selbst strafrechtliche Konsequenzen sind nicht ausgeschlossen.
 
Entsprechend wichtig ist es, die wesentlichen Kriterien zur richtigen Einstufung zu kennen bzw. zu wissen, wann es Sinn macht, ein förmliches Statusfeststellungsverfahren durchzuführen. Rechtsanwalt Bernd Andresen, Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei Seidler & Kollegen in Weil am Rhein, gibt hierzu anhand zahlreicher Fallbeispiele wertvolle Praxistipps.

Rechtsanwalt Bernd Andresen, Fachanwalt für Arbeitsrecht gibt hierzu anhand zahlreicher Fallbeispiele wertvolle Praxistipps.